Dr. med. Andreas Krüger

Initiiert wurde Ankerland e.V. durch den Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Dr. med. Andreas Krüger, Experte für die Behandlung psychisch traumatisierter Kinder, Jugendlicher und deren Familien. Als Oberarzt am Universitätsklinikum Eppendorf baute er dort die erste Trauma-Ambulanz für Kinder und Jugendliche auf und leitete sie. Er veröffentlichte Bücher, diverse Buchbeiträge und Fachartikel zu diesem Thema.

„Ich habe während meiner Tätigkeit in der Klinik und in der Praxis Hunderte durch Verkehrsunfälle, Missbrauch oder andere Gewalt psychisch traumatisierte Kinder und Jugendliche behandelt. So gut Krankenhäuser, Ambulanzen und die Praxen auch arbeiten, es mangelt an Behandlungsplätzen, speziell ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten, Zeit und Budget. Deshalb werden traumatisierte Kinder oft weder als traumatisiert erkannt noch entsprechend behandelt. Die Folgeschäden für die Opfer, ihre Familien und ihre Zukunft sind erschreckend. Diese Versorgungslücke muss unbedingt geschlossen werden. Der Staat ist dazu nicht ausreichend in der Lage. Wir müssen es selber anpacken! Für die Kinder. Für unsere Kinder. Denn treffen kann es jedes Kind.“