Spenden statt Kränze

Der Verlust eines geliebten Menschen ist sehr schmerzlich und von großer Trauer begleitet. Viele Angehörige wollen trotz ihres Schmerzes etwas Gutes tun. Immer mehr Trauernde verzichten auf Blumen- und Kranzspenden und entscheiden sich für eine Spende zugunsten einer gemeinnützigen Organisation. Wir danken Ihnen vielmals, wenn Sie sich in dieser schweren Zeit dazu entschließen, unsere wichtige Arbeit im Sinne des Verstorbenen zu unterstützen. Eine Kondolenzspende für Ankerland setzt ein Zeichen für das Leben. Damit uns Ihre „Spenden statt Kränze“ erreichen, bitten Sie Ihr Bestattungsunternehmen uns vorab über den geplanten Spendenaufruf zu informieren oder senden Sie uns die Traueranzeige per Fax oder E-Mail zu. Wir benötigen Ihre vollständige Anschrift und Ihr Verwandtschaftsverhältnis zur/zum Verstorbenen. So haben wir die Möglichkeit, angemessen zu kondolieren, Spenden dem Spendenaufruf zuzuordnen und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Ihre Ansprechpartnerin

Duda Zeco

Tel: (+)49 40 46 86 396-24
duda.zeco(at)ankerland.de