Stellenangebote

Wir sind ein Team, das Menschlichkeit, Wertschätzung und Empathie lebt – denn unsere Patient:innen lehren uns tagtäglich, wie heilsam ein starkes Miteinander ist. Jede einzelne Aufgabe bei Ankerland trägt einen Sinn in sich. Gemeinsam arbeiten wir an unserem großen Ziel: junge Menschen mit schweren Schicksalen zu Expert:innen für ihr eigenes Erleben zu machen. Führende Köpfe? Bei Ankerland Partner auf Augenhöhe. So zuversichtlich wir Kinder in die Selbstermächtigung führen, so sehr glauben wir auch an die Eigenverantwortlichkeit unserer Mitarbeitenden. Insbesondere in der Therapiearbeit gehören jedoch auch fordernde Momente zum Alltag. Deshalb achten wir bei Ankerland als Team aufeinander. Aus regelmäßigem Austausch, Supervision und regelmäßigen Teamevents schöpfen wir Energie und Inspiration. Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Mitarbeitenden Familie und Beruf gut vereinen können – und in beiden Lebensbereichen Erfüllung finden. Unseren größten Motivationstrainer:innen begegnen wir dabei glücklicherweise jeden Tag: den Ankerland-Kindern, die uns immer wieder mit ihrer inneren Stärke beeindrucken.

Dass in all täglichen Trubel frische Blumen und viele liebevolle Handgriffe unsere Ankerland-Villa noch bunter und einladender gestalten, verdanken wir unseren ehrenamtlichen Mitarbeitenden – wie so Vieles mehr.

Kommen Sie ins Ankerland-Team! 

Studentische Hilfskraft (gn) für ein Forschungsprojekt im Bereich Traumatherapie bei Kindern und Jugendlichen (20 – 40 Stunden/Monat)

Das Ankerland Trauma-Therapiezentrum ist ein innovatives Behandlungszentrum für die nach-haltige und bedarfsorientierte Versorgung schwer traumatisierter Kinder und Jugendlicher. Im Jahr 2016 entstand im Herzen Hamburgs eine neue, intensivtherapeutische Versorgungsform, in der traumaspezifische Psychotherapie durch kreativ- und körperorientierte Behandlungsverfahren ergänzt wird. Darüber hinaus betreibt Ankerland das Trauma-Informations- und Beratungszentrum für Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter:innen von Institutionen. 2023 eröffnete Ankerland eine auf die Bedürfnisse aus der Ukraine geflüchteter Menschen zugeschnittene Abteilung des Trauma-Informations- und Beratungszentrums im Centrum für Innovative Medizin in Hamburg Eppendorf.

Das Forschungsprojekt beinhaltet u. a. die Aufbereitung der umfangreichen testpsychologischen Datenbasis von Patient:innen, um Therapieverläufe und andere Fragestellungen wissenschaftlich untersuchen zu können. Für dieses Projekt suchen wir ab sofort eine motivierte studentische Hilfskraft für 20 bis 40 Stunden pro Monat (nach Verfügbarkeit). 

 

Ihre Aufgaben

Datenmanagement

  • Händische Eingabe von Daten aus Papierfragebögen in Excel (u. a. aus den Bereichen trauma-assoziierte Symptome, Posttraumatische Belastungsstörung, dissoziatives Erleben, Intelligenzdiagnostik) 
  • Konzeption von Datenerfassungsmasken
  • Weiterentwicklung und Pflege der Datensätze

Die Arbeit findet überwiegend in den Räumlichkeiten des Ankerland Trauma-Therapiezentrums statt. Eine flexible Einteilung der Arbeitszeiten ist nach Rücksprache möglich.
 

Ihr Profil

  • Studium der Psychologie, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften oder Medizin
  • Erfahrung im Umgang mit gängiger Microsoft-Software (Word, Excel, PowerPoint)
  • Neugier und Interesse am Thema Psychotraumatologie
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit


Unser Angebot

  • Beschäftigungsverhältnis auf 538 Euro-Basis (bei entsprechender Wochenarbeitszeit)
  • Eine inspirierende Arbeitsumgebung in einem kleinen, sympathischen Team
  • Eine offene, transparente und wertschätzende Teamkultur
  • Kaffee, Obst und Snacks in der eigenen Küche sowie ein grüner Garten

 

Sie sind interessiert? 

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf) mit Angabe zu Ihrem Einstiegsdatum und der gewünschten Wochenarbeitszeit bitte ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an:

bewerbung@ankerland.de

Ankerland Trauma-Therapiezentrum gGmbH
Dr. Anna Schneider, Torsten Overberg
Löwenstraße 60, 20251 Hamburg

Pressereferent:in zum nächstmöglichen Zeitpunkt (gn)

Das Ankerland Trauma-Therapiezentrum ist ein innovatives Behandlungszentrum für die nachhaltige und bedarfsorientierte Versorgung schwer traumatisierter Kinder und Jugendlicher. 

Im Jahr 2016 entstand im Herzen Hamburgs eine neue, intensivtherapeutische Versorgungsform, in der traumaspezifische Psychotherapie durch kreativ- und körperorientierte Behandlungsverfahren ergänzt wird. 

Darüber hinaus betreibt Ankerland das Trauma-Informations- und Beratungszentrum für Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter:innen von Institutionen. 2023 eröffnete Ankerland eine auf die Bedürfnisse aus der Ukraine geflüchteter Menschen zugeschnittene Abteilung des Trauma-Informations- und Beratungszentrums im Centrum für innovative Medizin (CiM) in Hamburg-Eppendorf. 

Ankerland informiert die Öffentlichkeit, sensibilisiert für die Thematik, publiziert und bietet Seminare und Schulungen für Fachkräfte. 
 

Wir besetzen ab sofort eine Stelle als Pressereferent:in (gn) in Teilzeit (20 Std./Woche) für folgende Aufgabenbereiche: 

  • Verfassung und Verbreitung von Pressemitteilungen
  • Erstellung von Bild- und Videomaterial
  • Kontaktpflege zur Presse
  • Konzeption und Redaktion von Infomaterial und Flyern
  • Redaktionelle Pflege und Aktualisierung der Website
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle (Facebook und Instagram)
  • Betreuung und Durchführung von Events


Ihr Profil

  • Journalistische Ausbildung/Volontariat oder erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Journalismus, Kommunikationswissenschaften
  • Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausgeprägtes Verständnis für digitale Tools, Kanäle und Formate
  • Erfahrung im Bereich Content Creation für Social Media 
  • Fähigkeit zur zielgruppengerechten Aufbereitung komplexer Themen
  • Sicherer Schreibstil sowie sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Netzwerk im genannten Themenbereich wünschenswert 


Unser Angebot

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle mit Grundvergütung nach TVöD und weitere Benefits
  • Intensive Einarbeitung sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Teamveranstaltungen
  • Arbeitsfreie Tage von Heiligabend bis Silvester
  • Eine inspirierende Arbeitsumgebung in einem sympathischen Team mit einer offenen und toleranten Kultur


Sie sind interessiert?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben bitte ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 10 MB) an:

bewerbung@ankerland.de

Ankerland Trauma-Therapiezentrum gGmbH 
Dr. Simone Thiede
Löwenstraße 60, 20251 Hamburg

Bewerbungsfrist ist der 15.06.24

Unabhängig von aktuell ausgeschriebenen Stellen, berücksichtigen wir auch Initiativbewerbungen. Bitte bestätigen Sie uns im Anschreiben, dass wir Ihre Daten speichern dürfen.

Bitte nutzen Sie dafür diese Vorlage:
„Hiermit bestätige ich, dass meine Daten im Zuge meiner Initiativbewerbung zum Zweck der Personalauswahl von Ankerland gespeichert und verarbeitet werden dürfen“.

Falls Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit haben, schreiben Sie uns gern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartner

Torsten Overberg

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe zu Ihrem Einstiegsdatum bitte in einer PDF-Datei per E-Mail an:

E-Mail Icon bewerbung@ankerland.de

Durch die Kontaktaufnahme stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu.